News

Fotos von der Einweihung der Pan Plastik
sind online.

Besuchen Sie unsere Bildergalerie

Start Archiv Programm 2011
Programm 2011
Januar

 
09.01. Neujahrskonzert 2011

Ungarische KammerphilharmonieAm Sonntag, den 9. Januar 2011, um 11:00 Uhr, lädt der Kulturverein Wachenheim Sie herzlich zu seinem traditionellen Neujahrskonzert in die Sektkellerei Schloss Wachenheim ein. Es spielt die Ungarische Kammerphilharmonie, Budapest, unter Leitung von Antal Barnas. Weitere Überraschungsgäste werden wir ihnen in Kürze bekanntgeben


- Künstlerinformationen

 
19.01. Vortrag "Natur? – Natur!" Teil 1

Plakat Natur? Natur!Dieter Pucher - Eine große Idee im Wandel der Epochen, Teil I.

Im Café Kulturey, Wachenheim, um 19.30 Uhr.
Eintritt:  7,- EUR

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen...
 
26.01. Vortrag "Natur? – Natur!" Teil 2

Plakat Natur? Natur!Dieter Pucher - Eine große Idee im Wandel der Epochen, Teil II.

Im Café Kulturey, Wachenheim, um 19.30 Uhr.

Eintritt:  7,- EUR

 

 

 

 

 

Weiterlesen...
 
Februar

 
02.02. Vortrag "Natur? – Natur!" Teil 3

Plakat Natur? Natur!Dieter Pucher - Eine große Idee im Wandel der Epochen, Teil III.

Im Café Kulturey, Wachenheim, um 19.30 Uhr.

Eintritt:  7,- EUR

 

 

 

 

 

Weiterlesen...
 
25.02. Konzert "Himmel und Erde"

Plakat_HimmelErde_klEin musikalisches Highlight in der Reihe der Kulturverein Konzerte 2011.

Lassen Sie sich von den 'Vokalen Begegnungen zweier Frauen' - so der Untertitel dieses Konzertes - gefangen nehmen, und genießen Sie das Eintauchen in pittoreske Musikszenen verschiedener Regionen und Epochen in einer außergewöhnlichen Darbietung.

Brita Rehsöft - Sopran
Bettina Ullrich - Alt
Simon Schumacher - Orgel

In der Schlosskirche, Bad Dürkheim, 20:00 Uhr

Kartenbestellung:
Tel. 06322-1326 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Künstlerinformationen

Weiterlesen...
 
März

 
03.03. Mitgliederversammlung

19:00 Uhr Mitgliederversammlung, Gasthof Luginsland.

 
10.03. Im Rahmen der Kunst: „Entartete Kunst und Kitsch"

Im Rahmen der KunstVortrag: W. Marx, Priv. Dozent Universität Mannheim

Gemeinsame Vortragsreihe des Kulturvereins Wachenheim
und des Kunstvereins Bad Dürkheim.

Im Café Kulturey, Wachenheim, um 19.30 Uhr.

 
17.03. Vortrag „Nach uns die Sintflut?"

Plakat nach uns die SintflutVortrag v. Joachim Sikora über kurzfristiges ökonomisches Denken,
Demokratie-Verständnis und Bürgerpartizipation

Ludwigskapelle, Wachenheim, 19:30 Uhr

Weiterlesen...
 
April

 
02.-03.04. Ostereierausstellung
Ostereier Ausstellung

in der Ludwigskapelle Wachenheim

 
07.04. Im Rahmen der Kunst: „Die Goldenen Zwanziger Jahre"

Im Rahmen der Kunst 2Vortrag: v. Prof. Dr. habil. Peter Steinbach, Universität Mannheim

Gemeinsame Vortragsreihe des Kulturvereins Wachenheim
und des Kunstvereins Bad Dürkheim.

Burgkirche Bad Dürkheim, um 19.00 Uhr.

 
16.04. "Lieder, Lyrik, Prosa"

Günter GallGünter Gall & Konstantin Vassiliev: Lieder, Lyrik, Prosa von Mascha Kaléko

Im Café Kulturey, Wachenheim, 20:00 Uhr

Günter Gall (Gesang, Rezitation und Gitarre) und Konstantin Vassiliev (Gitarre, Kompositionen und Arrangements) widmen der selbsternannten "Großstadtlerche" ein empfindsames Memento.
Mascha Kaléko. gehörte um 1930 in Berlin zum Dichterkreis um das Romanische Café.
Alfred Polgar, der bekannte Kritiker, rühmte sie als sensible Beobachterin des Grosstadtlebens "voll weiblichem Charme und politischer Schärfe".
Ihr "Lyrisches Stenogrammheft" war ein großer Erfolg. Sie war Jüdin. 1938 mußte sie mit ihrer Familie nach New York fliehen. Ihre letzten Lebensjahre verbrachte sie in Israel und der Schweiz. Ihr dramatischer Lebenslauf erfordert eine große Spannbreite in der musikalischen Umsetzung.

Künstlerinformationen

 
22.04. "Vincent van Gogh – eine biografische Collage"

Bild

Ein-Personen-Stück von und mit Walter Vogt, Musik Thomas Weithäuser, Saxophon

20.00 Uhr in der Ludwigskapelle, Wachenheim. Der Eintritt beträgt 12 €


Seine „Sonnenblumen" gelten vielen als Inbegriff seiner Malerei, zahlreiche Legenden und Geschichten ranken sich um sein Leben. – Wer war dieser Vincent Willem van Gogh, wie er nach seinem totgeborenen Bruder genannt wurde? Wer war dieser Pfarrerssohn, der erst mit 27 Jahren beschließt Maler zu werden und in den ihm noch verbleibenden zehn Lebensjahren die Kunst revolutionierte? - Die einen sahen in ihm einen „verrückten Roten" und forderten seine Internierung. Den andern galt er als „Maler des Lichts", der mit dem Feuer seiner Seele alle Konventionen sprengte.

 

Weiterlesen...
 
Mai

 
05.05. Im Rahmen der Kunst: „Krakau-Kultur- u. Kunstmetropole im östlichen Europa"

Im Rahmen der Kunst 3Vortrag: Prof. Dr. M. Erbe, Univ. Mannheim,

Gemeinsame Vortragsreihe des Kulturvereins Wachenheim
und des Kunstvereins Bad Dürkheim.

Im Café Kulturey, Wachenheim, um 19.30 Uhr

 
12.05. Tagesfahrt nach Metz

Centre Pompidou, MetzTagesfahrt nach Metz m. Centre Pompidou,
Stadtbesichtigung u. Kathedrale

gem. mit Kunstverein Bad Dürkheim

 

Achtung - neuer Termin: 12.05.11

Abfahrt 8:30 Uhr, auf dem Wurstmarkplatz in Bad Dürkheim.

 
Juni

 
05.-12.06. Kulturreise "Südostengland"

Südostengland"Gärten, Schlösser, Dichter Südostenglands", 8 Tage,
zwischen Hastings, Canterbury und Winchester.

 
16.06. Im Rahmen der Kunst:„Vom Geist der Utopie – Bloch/Renoir"

Im Rahmen der Kunst 4

Vortrag: A. Huber, ehem.Ltr. Kultur-Red. Mannheimer Morgen,

Gemeinsame Vortragsreihe des Kulturvereins Wachenheim
und des Kunstvereins Bad Dürkheim.

Burgkirche, Bad Dürkheim, um 19.30 Uhr

 
24.06. Konzert mit dem Ensemble Shoshana

ShoshanaEnsemble Shoshana, Dessau: Klezmer, Frejlach, Tango

In der Protestantische Kirche, Wachenheim, um 20:00 Uhr

Das Ensemble „Shoshana" wurde im Frühjahr 2004 gegründet.
Es besteht aus drei Musikern:

Leonid Norinsky - Knopfakkordeon, Gesang, Ensembleleiter

Ina Norinska - Gesang, Tanz, Percussion

Violine - mit wechselnder Besetzung:
Dagmar Fichtner / Svitlana Yudelevych

Eintritt:      
Erwachsene    12,- EUR  
Jugendliche & Auszubildende    6,- EUR

Kartenvorbestellung: Tel. 06322 - 1326 und an der Abendkasse   
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.    

 

Weiterlesen...
 
August

 
30.08.-01.09. Kulturreise Flandern und Geldern

AntwerpenAusgewählte Kunstschätze in Flandern und Geldern
– dreitägige Fahrt nach Antwerpen und zum Naturpark Otterlo'

Eine Reisebeschreibung finden Sie unter "weiterlesen",
die Anmeldung hier als PDF zum Download : pdf Anmeldung









Weiterlesen...
 
September

 
27.-30.09. Ausflüge ins Frankenland’

Bamberg‚Liebenswertes rund um die Haßberge – Ausflüge ins Frankenland’

Fahrt im modernen Fernreisebus; 3 Übernachtungen mit Frühstück in einem komfortablen Kloster-Hotel, Bamberg. Alle Eintritte und Führungen im Preis inbegriffen; Frühstück und 3 Abendessen inclusive.

Preis bei Unterbringung im Doppelzimmer pro Person: 385, -  €,
Einzelzimmerzuschlag:  75, - € ,  
Reiserücktrittsversicherung: 11  € / Person

Programmkonzept, Änderungen vorbehalten; Teilnehmerzahl: maximal 36

Organisation und Ansprechpartner:
Rüdiger Bias, Tel :      06322 1326

 

 

 

Weiterlesen...
 
Oktober

 
23.10.-06.11. Ausstellung "Joe Hackbarth"

j_h_AusstellungPhantastischer Realismus - Joe Hackbarth-Retrospektive,

Ludwigskapelle, Wachenheim

 

Eröffnung 23.10., um 11:15 Uhr

 
November

 
06.11. Szenische Aufführung: ’Das Glasperlenspiel’

glasperlenspielmit Moritz Stoepel

Lutherische Kirche, Wachenheim, 19:00 Uhr

HERMANN HESSE -- DAS GLASPERLENSPIEL

„Das Glasperlenspiel ist ein Spiel mit sämtlichen Inhalten und Werten unserer Kultur", in dem die Idee und der Traum, ,,die lebendige Schönheit des Geistigen und der Kunst mit der magischen Formulierkraft der exakten Disziplinen zu vereinigen", verwirklicht worden ist, „eine symbolhafte Form des Suchens nach dem Vollkommenen."

Eintritt: Erwachsene 15,- €, Schüler, Auszubildende 5,- €

 

Weiterlesen...
 
11.11. „Bücher zu Weihnachten“

Bücher zu Weihnachten

Leseempfehlungen für die langen Herbst- und Winterabende, dieses Mal mit Eva-Maria Reis.

Frau Reis ist seit über 30 Jahren tätig als Buchhändlerin und Verlagskauffrau, mit Stationen bei diversen Verlagen, wie Springer, Suhrkamp, Duden und Langenscheidt.
Sie ist Dozentin für Buchhandelsfachkunde an der Berufsschule Heidelberg und hat zahllose Buchvorstellungsabende in diversen Büchereien in Heidelberg und Ludwigshafen durchgeführt. Ihre eigene, kleine Buchhandlung in Heidelberg/Neuenheim verkaufte sie im Oktober 2010.

Frau Reis wird eine sehr persönliche Auswahl an Romanen, Krimis und Sachbüchern präsentieren - ein oder zwei Lieblingskinderbücher sind auch dabei.

11. November, Café Kulturey, Burgstraße 9c, Wachenheim
Beginn 19 Uhr 30, Ende ca.21 Uhr, der Eintritt ist frei.

 
20.11. Konzert "’Duo From East’

Duo From EastKonzert mit Alexander Paperny , Balalaika
und Satoshi Oba, Gitarre

Ludwigskapelle, Wachenheim, 19:00 Uhr

 
Dezember

 
03.12. Weihnachtsfeier

WeihnachtsfeierLutherische Kirche, Wachenheim - Beginn 18:00 Uhr

 
08.12. Im Rahmen der Kunst: „Autorenlesung von Wolf Heinecke"
rahmen5

Am Donnerstag, dem 08. Dezember 2011, um 19:00, setzen  wir  unsere – gemeinsam mit dem Wachenheimer Kulturverein veranstaltete Vortragsreihe : „ Im Rahmen der Kunst “ fort, mit der außerplanmäßigen Autorenlesung und Buchvorstellung des weit über die Rhein-Neckar-Metropole hinaus bekannten Künstlers Wolf Heinecke (Dürkheim-Leistadt).

Thema :
„EINES KÜNSTLERS LEBENSWEG DURCH ZWEI DIKTATUREN IN DIE DEMOKRATIE“
(Buchtitel: „Mit meinen Augen“)

In der Burgkirche, Bad Dürkheim, der Eintritt ist frei.

 

Weiterlesen...
 
TOP (zum Seitenanfang springen)