News

Fotos von der Einweihung der Pan Plastik
sind online.

Besuchen Sie unsere Bildergalerie

Neujahrskonzert 2018

am So., den 21. Januar, um 11:00 Uhr

Palais Schloss Wachenheim

Start Künstler Ungarische Kammerphilharmonie, Budapest
Ungarische Kammerphilharmonie, Budapest

Die Ungarische Kammerphilharmonie wurde 1999 von Antal Barnás gegründet. Sie setzt sich aus Mitgliedern der führenden Orchester in Budapest zusammen. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Ensemble einen hervorragenden Ruf in ganz Europa erworben (Wien, Salzburg, Freising, Prag, Frankfurt/Oder, Konstanz, Villach) und zählt bereits zum fixen Bestandteil der europäischen Kulturszene. Vier CD's mit Musik vom Barock bis zur Moderne sind erschienen.

 Ungarische Kammerphilharmonie

Dirigent - Antal Barnás

Geboren in Debrecen (Ungarn), studierte Barnas zunächst Fagott an der Franz Liszt - Musikhochschule Budapest und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Es folgte ein Dirigentenstudium am Konservatorium der Stadt Wien und am Brucknerkonservatorium Linz (Diplom 1995). Seit seinem Diplom leitete Barnas als Gastdirigent u.a. folgende Orchester:

  • Philharmonisches Orchester Györ
  • Opernorchester Györ
  • Camerata Budapest
  • Ungarische Kammerphilharmonie
  • Capella Savaria auf Originalinstrumenten
  • Radio Symphonie Orchester Bratislava
  • Brünner Philharmoniker • Sarajevo Philharmoniker
  • Künstlerischer Leiter von Opernproduktionen in Gmunden, Györ, Budapest

Ständige Dirigate im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins:

  • Carl Orff: Carmina Burana
  • L.v. Beethoven: Egmont-Ouvertüre, IX. Symphonie
  • J.S.Bach: Weihnachtsoratorium

Antal Barnás

Zusammenarbeit mit international renommierten Künstlern: Solisten der Wiener-und Budapester Staatsoper Rundfunk-, CD-und Fernsehaufnahmen Chorleiter der Mödlinger Singakademie Chorleiter des Wiener Männergesang-Vereins.