News

Fotos von der Einweihung der Pan Plastik
sind online.

Besuchen Sie unsere Bildergalerie

Start Künstler Mirjam Pressler
Mirjam Pressler

Mirjam Pressler ist eine der beliebtesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen Deutschlands.
Sie hat die einzig autorisierte Übersetzung der Tagebücher der Anne Frank ins Hebräische übertragen.
Bekannt geworden ist sie durch viele Jugendbücher, u.a. "Bitterschokolade", "Malka Mai".

Mirjam Pressler

VITA

 

Mirjam Pressler, geboren 1940 in Darmstadt, wuchs bei Pflegeeltern auf.
Sie studierte an der Akademie für Bildende Künste in Frankfurt und Sprachen in München und lebte für ein Jahr in einem Kibbuz in Israel.
Zurück in Deutschland arbeitete sie in verschiedenen Jobs, unter anderem führte sie einen eigenen Jeansladen.
Sie hat drei inzwischen erwachsene Töchter, die sie nach der Scheidung von ihrem ersten Mann allein großgezogen hat. Heute lebt sie als freie Autorin und Übersetzerin bei München.


 

 

© Karen Seggelke/Beltz & Gelberg

 

BIBLIOGRAPHIE - alphabetisch

* Auch Vampire können sich irren
* Bär Brumm Bär
* Ben und Lena freuen sich auf Weihnachten
* Ben und Lena gehen einkaufen
* Ben und Lena gehen zum Arzt
* Ben und Lena im Kindergarten
* Ben und Lena und das Kätzchen
* Bitterschokolade
* Das Ding
* Für Isabel war es Liebe
* Geschichten von Jessi
* Goethe in der Kiste
* Guten Morgen, gute Nacht
* Hänsel und Gretel
* Hase Kasimir, der
* Ich sehne mich so. Die Lebensgeschichte der Anne Frank
* Jessi, eine Sekunde nicht aufgepasst
* Jessi, ich schenk dir meinen Wackelzahn
* Jessi, Lutzibutzi spinnt!
* Jessi und Tante Dorothea - Kinderbuch (mit Bildern von Gitte Spee)
* Jola und Nickel auf dem Bauernhof
* Jola und Nickel feiern Geburtstag
* Jola und Nickel im Verkehr
* Jola und Nickel in der Schule
* Katharina und so weiter
* Kopfunter Kopfüber
* Kratzer im Lack
* Leselöwen Geburtstags-Geschichten
* Leselöwen Geschwister-Geschichten
* Leselöwen Gutenacht-Geschichten
* Leselöwen-Oma-Geschichten
* Leselöwen-Trau-Dich-Geschichten
* Malka Mai
* Mit 64 stirbt man nicht
* Mit Sarah und Simon durchs Jahr
* Nathan und seine Kinder
* Neues von Jessi
* Nickel Vogelpfeifer
* Nora im Kaufhaus
* Nora, mal so mal so
* Novemberkatzen
* Nun red doch endlich
* Riesenkuss und Riesenglück
* Rosalinde und der Albatros
* Rosalindes Mondfahrt
* Rosengift
* Sarah und Simon
* Schlaf gut, Nora
* Schönste Hund der Welt, der
* Schönsten Erstlesegeschichten, die
* Schattentier, tausch mit mir!
* Shylocks Tochter
* Sieben und eine Hex
* Spukgeschichten
* Stolperschritte
* Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen
* Wer sich nicht traut, ist ein Feigling
* Wundersame Reise des kleinen Kröterichs, die
* Wundertütentage
* Zeit am Stiel
* Zeit der schlafenden Hunde, die

ALS HERAUSGEBERIN

* Ruhig Blut Treffen Junger Autoren 1989 - Anthologie (Herausgeberin mit Peter Grosz)
* Vollkommen normal Treffen Junger Autoren 1990 - Anthologie (Herausgeberin mit Peter Grosz)
* Winklinks Treffen Junger Autoren 1992 - Anthologie (Herausgeberin mit Peter Grosz)
* Unter der Steinhaut Treffen Junger Autoren 1993 - Anthologie (Herausgeberin mit Peter Grosz)
* Purpurflug Treffen Junger Autoren 1994 - Anthologie (Herausgeberin mit Peter Grosz)
* Kopfüber Treffen Junger Autoren - Anthologie (Herausgeberin mit Peter Grosz)
* Neben mir saß einer Treffen Junger Autoren 2003 - Anthologie (als Herausgeberin)

ÜBERSETZUNGEN

* Am Anfang war das Wort (Batya Gur)
* Blumen der Finsternis (Aharon Appelfeld)
* Da ward es Morgen (Sayed Kashua)
* Der Anfang von etwas Schönem (Lizzie Doron)
* Der Junge, der Anne Frank liebte (Ellen Feldman)
- Die Verführung (Arthur Japin)
* Du sollst nicht begehren (Batya Gur)
* Ein Stück vom Meer (Aliza Olmert)
* Eine Liebe in Bagdad (Sami Michael)
* Geliebte auf dem Berg, die (Shulamit Lapid)
* Goldstück (Shulamit Lapid)
* Gideons Welt (Gabriel Zoran)
* Goldstück (Shulamit Lapid)
* Hühnerdieb, der (Shulamid Lapid)
* Liebesleben (Zeruya Shalev)
* Lokalausgabe, Sonderausgabe (Shulamit Lapid)
* Mann und Frau (Zeruya Shalev)
* Meer im Rücken, das (Orly Castel-Bloom)
* Rachsucht (Rene Appel)
* Ruhige Zeiten (Lizzie Doron)
* Sansibar, einfach (Eyal Meged)
* Schließlich Liebe (Mira Magén)
* Schlüssel zum Herzen (Nina Harel)
* Schmetterlinge im Regen (Mira Magén)
* Seelenvogel - Michael Snunit und Na'ama Golomb
* Schwarze Schatulle, die (Batya Gur)
* So habe ich mir das nicht vorgestellt (Batya Gur)
* Späte Familie (Zeruya Shalev)
* Tanzende Araber (Sayed Kashua)
* Und die Ratte lacht (Nava Semel)
* Unglaublich wahre Vorlesegeschichten (Nathan Zimelman)
* Von Mäusen und Menschen (John Steinbeck)
* Warum bist du nicht vor dem Krieg gekommen? (Lizzie Doron)
* Wintereis (Peter van Gerstel)
* Wir Kinder von Bergen-Belsen (Hetty Verolme)

PREISE & AUSZEICHNUNGEN

* 2010 - Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für das Autoren-Gesamtwerk
* CORINE 2009 – Jugendbuchpreis der Waldemar Bonsels Stiftung für „Nathan und seine Kinder"
* 2006 - Ministerpräsident Stoiber verleiht den Bayerischen Verdienstorden an Mirjam Pressler
* 2004 - Deutschen Bücherpreis für ihr Lebenswerk
* 2001 - für ihre "Verdienste an der deutschen Sprache" wurde sie 2001 mit der Carl-Zuckmayer-Medaille geehrt
* 1994 - Für ihr Gesamtwerk als Übersetzerin wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.