Skip to main content

Unser Programm 2024

weitere Programmpunkte folgen

Januar 2024

Neujahrskonzert 2024
es spielt die Ungarische Kammerphilharmonie

13. Januar 2024

Professor Antal Barnás, Leitung
Katerina Beranova, Koloratursopran
Claus Durstewitz,Tenor

Unser traditioneller musikalischer Auftakt zum neuen Jahr.
Das Orchester spielt Werke von Giuseppe Verdi, Georges Bizet, Franz Lehár, Johann Strauß (Sohn).

  • Termin:

    Samstag, 13.01.2024

  • Beginn:

    18.00 Uhr

  • Ort:

    Palais Schloss Wachenheim, Marmorsaal
    Kommerzienrat-Wagner-Straße 1,
    67157 Wachenheim an der Weinstraße

  • Eintritt:

    28 €
    10 € Jugendliche, Studierende, Azubis

  • Vorverkauf:

    Sektkellerei Schloss Wachenheim,
    Burg Apotheke Wachenheim,
    Iris Diehl Blumen & Garten, Wachenheim

Foto © Peter Nonnenmacher

Februar

Tagesfahrt nach Frankfurt
Lyonel Feininger / Hans Holbein

Die Tagesfahrt ist ausgebucht.
Wir haben eine Warteliste, sollten wieder Plätze frei werden.

09. Februar 2024

Tagesfahrt nach Frankfurt am Main mit zwei Ausstellungsbesuchen
-  "Holbein und die Renaissance im Norden" - Städel-Museum
-  "Lyonel Feininger" - Kunsthalle Schirn

Termin:

  Freitag, 09.02.2024

Abfahrt:

 
9:00 Uhr Schwimmbad Wachenheim
Rückkehr ca. 21:30 Uhr

Ort:

  Städel Museum und Kunsthalle Schirn

Preis:

 

85,- € Mitglieder
95,- € Nichtmitglieder
(inkl. Busfahrt, Eintritt u. Führung)

Anmeldung:

  Tel. 06322-66869‬
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Im Preis enthalten:
- Fahrt im Reisebus
- Kosten für Eintritt und Führungen
Im Anschluss an die Museumsbesuche ist ein gemeinsames Abendessen in der traditionellen Apfelweinwirtschaft Dauth-Schneider (Frankfurt-Sachsenhausen) geplant (nicht im Preis enthalten).
 
Mindessteilnehmerzahl 25


"Alles im Wunderland"
Kabarett mit Max Uthoff

15. Februar 2024

Max Uthoff ist zum 2. Mal zu Gast in Wachenheim. Wir sind gespannt auf sein neues Programm.

Worum es tatsächlich geht? Vielleicht um Erziehung, Periodenprodukte und die Frage, ob der Letzte wirklich das Licht aus macht. Vielleicht aber auch nicht. Vielleicht um die große Frage, wer die Verantwortung für den ganzen Mist trägt. Vielleicht aber auch nicht. Vielleicht wird der Wahnsinn unserer Zeit wieder wie gewohnt hinterhältig, absurd, linksextrem und albern aufgearbeitet. Vielleicht aber auch nicht. Vielleicht lüfte ich dann sogar das Geheimnis, ob es sich bei diesem Pressetext nur um den schamlosen Versuch handelt, Sie neugierig zu machen und Ihnen Ihre Barschaft aus der Tasche zu ziehen. Vielleicht aber auch nicht.

Wie dem auch sei, ich freue mich auf Sie. Vielleicht.
Ihr Max Uthoff

Termin:

  Donnerstag, 15.02.2024

Beginn:

 

20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr

freie Platzwahl

Ort:

  Palais Schloss Wachenheim

Eintritt:

 

28,- EUR
20,- EUR Schüler*innen, Studierende, Auszubildende

Regiondo: zzgl. 2,- € Systemgebühr

Vorverkauf:

 

Burg Apotheke und Sektkellerei Schloss Wachenheim

Online-Tickets über REGIONDO

Foto © Roland Schmidt

März

Mitgliederversammlung

14. März 2024

Termin:

  14.03.2024

Beginn:

  18.30 Uhr

Ort:

  Rieslinghof,
Weinstraße 86, Wachenheim

 

   

April

„Wann ist denn endlich Frieden
in dieser irren Zeit? “ Theater mit Moritz Stoepel

04. April 2024

Literaturtheater mit Musik / Ein poetisches Kaleidoskop mit Texten von Luise Rinser, Hermann Hesse, Erich Fried, Rosa Luxemburg, Wolfgang Borchert, Wolf Biermann u.a. – umrahmt von internationalen Chansons und eigenen Kompositionen.

Termin:

  04.4.2024

Beginn:

  19.30 Uhr

Ort:

  Lutherische Kirche

Eintritt:

  18,- EUR
10,- EUR Schüler*innen, Studierende, Auszubildende

Anmeldung:

  Tel. 06322 959220‬‬‬

Bereits 2023 erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit!

Foto © Peter Nonnenmacher

Hinweis zum Online-Ticket

Sie können Ihr Online-Ticket auf Ihrem Smartphone speichern oder ausdrucken. Bitte zeigen Sie Ihr Ticket an der Veranstaltungskasse oder am Einlass vor.


"Wer hat Angst vor Künstlicher Intelligenz?"
Vortrag mit Julian Pelloth

25. April 2024

Wie wird KI unsere Gesellschaft verändern? Chancen und Herausforderungen.

JULIAN PELLOTH, Projektleiter am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern, er hat Informatik und Soziologie studiert.

Termin:

  25.4.2024

Beginn:

  19.00 Uhr

Ort:

  Ludwigskapelle

Eintritt:

  12,- EUR
  5,- EUR Schüler*innen, Studierende, Auszubildende

Anmeldung:

 

Tel. 06322 959220‬‬‬

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Grafik mit KI erstellt

Juni

Kulturreise Piemont

24.- 29.06.2024

Turin, Alba, Asti, Saluzzo

Unter dem Titel „Piemont und seine unbekannten Schätze“ führt die große Kulturreise des Kulturvereins in diesem Jahr (24. bis 29.06.2024) in die flächenmäßig größte nordwestliche Region des italienischen Festlandes.
Auf den Stationen Turin, Alba, Asti und Saluzzo gibt es reichlich kulturelle und kulinarische Schätze zu entdecken und zu genießen.

Die Reise war bereits ausgebucht. Auf Grund krankheitsbedingeter, kurzfristiger Absagen sind jedoch aktuell wieder wenige Plätze frei geworden.

Der Preis beträgt p.P. Im DZ 1.189,- Euro (p.P. Im EZ 1.459,-)
Leistungen: Busfahrt, 5 x Übernachtung, Frühstück und Abendessen im 4* Hotel,
Weinprobe inkl. Imbiss, Eintritte, Reiseleitungen (mit Audio-System)

Weitere Infos bei Martin Pfeiffer: Tel. 0151-21129326
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

oder Eisinger-Reisen, Herxheim, Tel. 07276-96440

commons.wikimedia.org © Megan Mallen (Lizenzfrei)

Juli

Immanuel Kant
„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Vortrags- und Diskussionsabend zum 300. Geburtstag
von Immanuel Kant

06. Juli 2024

Achtung! Der Kant-Vortrag wird wegen des EM-Spiels
Deutschland - Spanien von Freitag auf Samstag, den 6.7.24 verlegt.

Worin liegen die Bedeutung und die Aktualität des vielleicht größten deutschen Philosophen?
Kants Aufforderung zum kritischen Selbstdenken gehört sicher dazu, seine Überzeugung von der Würde des Menschen ebenso. Der sog. „Kategorische Imperativ“ prägt unsere moralischen Maßstäbe bis heute.

Kann die Vernunft uns retten?
Diese und weitere Fragen rund um Immanuel Kant stehen im Mittelpunkt des Vortrags- und Diskussionsabends mit Dr. Margit Ruffing (Akademische Direktorin und Geschäftsführerin der Kant-Forschungsstelle an der Universität Mainz).

Termin:

  05.7.2024

Beginn:

  19.30 Uhr

Ort:

  Ludwigskapelle, Wachenheim

Eintritt:

  12,- EUR
  5,- EUR Schüler*innen, Studierende, Auszubildende

Anmeldung:

 

Tel. 06322 959220‬‬‬

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Sommerfest des Kulturvereins

30. Juli 2024

Mit kleinen kulturellem Beiprogramm
Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.  Eine Anmeldung ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. 

Termin:

  Dienstag, 30.07.2024

Beginn:

  17.00 Uhr

Ort:

 

Innenhof
Sektkellerei Schloss Wachenheim

Anmeldung:

  Tel. 06322-959220‬
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Foto © Peter Nonnenmacher

August

„Kunst im Eichhäusel“ - Ausstellung mit Viola Rudel

16.-18. August 2024

Die seit 2006 in Wachenheim lebende Viola Rudel feierte 2022 ihr 20jähriges Jubiläum als freischaffende Künstlerin. Ihr Weg von der klassischen Aquarellmalerei, über Acryl-Malerei bis hin zu ihren vielschichtigen Mixed Media-Arbeiten mit von ihr handgeschöpften Papieren, führte sie 2009 zur Schrift. Zunächst zur klassischen Kalligrafie. Seit 2017 experimentiert sie mit ihrer Handschrift, Symbolschrift und in 2023 entstanden eigene Alphabete, inspiriert von Paul Klee und Joan Miró.

Unter dem Titel „SchriftMomente“ zeigt, Viola Rudel zum ersten Mal eine Auswahl an Schriftteppichen und unterschiedlichen Werken, bei welchen Papier und/oder Schrift die Hauptrolle spielen. 

Vernissage:

  Freitag, 16.08.2024

Beginn:

  18.00 Uhr

Ort:

  Eichhäusel, Ecke Bahnhof- und Grabenstraße, Wachenheim

 

   

© Viola Rudel - "Enso-mit-roter-Schrift"

Der Kulturverein Wachenheim lädt Sie und Ihre Freunde herzlich zur Eröffnung der Kunstausstellung ein.

Öffnungszeiten

Vernissage:

  Freitag, 16.08.2024, 18.00 Uhr

Ort:

  Eichhäusel, Wachenheim

Öffnungszeiten:

  Freitag    18 - 20 Uhr
Samstag 14 - 18 Uhr
Sonntag 11 - 18 Uhr 

Oktober

Kunstausstellung - Alex Bär

27. Oktober - 17. November 24

Alex Bär, geb. 1967 in Zürich, lebt seit 2012 in Mannheim. Sein Atelier hat er im ehemaligen Umspannwerk Ludwigshafen (am Mundenheimer Friedhof) und in Zürich. Nach einer Lehre als Grafik-Designer studierte er freie Malerei in Basel und absolvierte auch ein Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst / Academy of Fine Arts Leipzig (u.a. bei Neo Rauch) und war Dozent an verschiedenen Sommerakademien (2012).

Ausstellungen und Präsenz in verschiedenen Galerien gab es u.a. in Zürich, Berlin, Magdeburg, Lutherstadt Wittenberg, Regensburg, Ludwigshafen. Zuletzt war auch auf der ART KARLSRUHE 2024 vertreten.
Alex Bärs Repertoire umfasst klassische Themen der Kunstgeschichte wie Stillleben, Landschaften und Akte. Seine Werke sind vielschichtig und abstrakt, haben aber einen Realismus- Ansatz. Die kräftigen Farben und Formen wirken auf jeden Menschen in ganz unterschiedlicher Weise.

„Kunst sollte immer so offen konzipiert sein, dass sie genügend Raum für die Seele der Rezipienten bietet.“
(A. Bär)

Vernissage:

  Sonntag, 27.10.2024

Beginn:

  11.15 Uhr

Ort:

  Ludwigskapelle

 

   

Bild © Alex Bär

Der Kulturverein Wachenheim lädt Sie und Ihre Freunde herzlich zur Eröffnung der Kunstausstellung ein.

Öffnungszeiten

Vernissage:

  Sonntag, 27.10.2024, 11.15 Uhr

Ort:

  Ludwigskapelle, Wachenheim

Öffnungszeiten:

  Freitag   17 - 19 Uhr
Samstag 15 - 18 Uhr
Sonntag 11 - 18 Uhr 

Finissage:

  Sonntag, 17.11.2024, 17 Uhr

November

„Beflügelt“ - Konzert mit Anna Dorothea Mutterer
& Timo Boecking

21. November 2024

Anna Dorothea Mutterer (Violine), Timo Boecking (Klavier), 

Ein Flügel und eine Violine – in dieser exklusiven Besetzung schaffen die beiden Künstler eine stimmungsvolle Atmosphäre, die zum Zuhören und Zurücklehnen einlädt. Von Paul Gerhardt bis Bonhoeffer, von Bach bis John Lennon, über jüdische Folklore bis zur schwedischen Hymne: eine persönliche und erlesene Auswahl zeitloser Melodien, die viele Generationen geprägt haben.

Termin:

  21.11.2024

Beginn:

  folgt

Ort:

  Lutherische Kirche
Langgasse 6

 

 

Foto © Steffen Wagener

Bücher zu Weihnachten

26. November 2023

Seit Jahren sind die Buchvorstellungen des Kulturvereins geschätzter Bestandteil des Herbstprogramms. Es gibt wieder viele Lese- und Geschenk-Anregungen zu Büchern verschiedener Literatur-Genres. Vorgestellt werden die Bücher von Andrea von Boeltzig (Buchhandlung Frank, Bad Dürkheim). Musikalisch umrahmt wird der Abend durch Klaus Helfer am Klavier.

Termin:

  Dienstag, 26.11.2023

Beginn:

  19.00 Uhr

Ort:

  Im Kreuzgewölbesaal des Rieslinghofs 
(Weinstraße 86, Wachenheim)

Eintritt:

  frei

Weitere Programmpunkte folgen.

Reservierungen zu unseren Veranstaltungen per Telefon: 06322-959220 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Buchungen für einzelne Veranstaltungen auch Online über Regindo möglich.

Programmänderungen

Bitte schauen Sie vor der jeweiligen Veranstaltung nochmals auf unsere Website, es können sich immer wieder kurzfristige Änderungen ergeben.

Wir benutzen Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung z.B. unser Kartendienst „OpenStreetMap“ und „Youtube“ Videos nicht mehr zur Verfügung stehen.

Sie können die Einstellungen jederzeit wieder ändern über den Button „Cookie-Einstellungen“ im Fuß der Website.